Ablative (abtragende) Lasertherapien

Ablative (abtragende) Lasertherapien

Hautverjüngende Laserbehandlungen können im Wesentlichen in zwei Gruppen unterteilt werden: mit Hautabtragung einhergehende – sog. ablative – Interventionen, die eine Erholungsphase von 1 bis 2 Wochen erfordern, und mit der Verletzung der Haut nicht einhergehende – sog. nicht-ablative – Behandlungen, die keine Heilungszeit haben. Die ablativen Behandlungen entfernen die obersten Schichten bzw. bestimmte vertikale Fragmente der Haut und stimulieren auf diese Weise intensiv die Verjüngung der Haut, die Erneuerung ihrer Zellen und die Verstärkung ihrer Faserstruktur. Ablative Behandlungen zeigen viel deutlicher als nicht-ablative Behandlungen eine unmittelbare Wirkung.

Weiter

Die erste ablative Behandlung war das CO2-Laser-Peeling ab den 1990er Jahren. Der CO2-Laser hatte einen doppelten Effekt: Er sorgte einerseits für die Abtragung des Epithels und andererseits für die Schrumpfung der Kollagenstrukturen durch deren Aufwärmung (schrumpfende / straffende Wirkung). Diese Behandlung erwies sich bei tiefen Falten, bei Narben und bei schlaffer Haut zwar als wirksam, aber die Erholung dauerte mehrere Monate und es kam nicht selten auch zu langfristigen Komplikationen. Die nach der Behandlung auftretenden Pigmentationsstörungen und Narben waren – da es sich um einen ästhetischen Eingriff handelt – nicht akzeptabel und verdrängten diese Behandlung immer mehr in den Hintergrund. Allerdings lernten die Laserhersteller sehr viel aus den Erfahrungen mit dem CO2-Laser-Peeling und setzten die Entwicklung in zwei Richtungen fort: Einerseits wird nunmehr nicht die gesamte Hautoberfläche mit ablativem Laser behandelt, sondern es werden nur auf der Haut gut verteilte kleine Punkte bestrahlt (fraktionierte Behandlung). Andererseits wurden auch andere Methoden entwickelt, mit denen das Kollagen der Haut erwärmt und zum Schrumpfen gebracht werden kann, ohne die Haut zu verletzen (nicht-ablative Straffung).

Der Wunsch nach gleichmäßigem Peeling der Hautoberfläche öffnete auch andere Richtungen in der Laserentwicklung. Bei den Erbium:YAG-basierten Lasergeräten wird die Hautoberfläche in feineren Schritten als bei CO2-Lasergeräten abgetragen. Wenn das Gerät auch einen Scanner enthält, sorgt es für das gleichmäßige Abtasten und Behandeln der Hautoberfläche und führt dadurch zu einem viel mehr ausgeglichenen Ergebnis, als Geräte, bei denen es dem Bediener überlassen ist, das 250 bis 300 cm2 große Gesicht mit Kreisen von 20 bis 50 mm2 flächendeckend abzutasten. Angesichts der hohen Anzahl der Impulse (500 bis 2000), die handgesteuert auf die Hautoberfläche geschossen werden, birgt die manuelle Methode ohne Scanner eine große Unsicherheit in sich.

Bei der MicroLaserPeel Behandlung kommen ein Erbium-basierter Laser und ein Hautscanner, der ein besonders schnelles Peeling garantiert, zum Einsatz. Die Therapie wurde in Ungarn im Jahr 2005 von der Dr. Derm Dermatologischen Klinik eingeführt und als erste Klinik angewandt. Der Laser verdampft gleichmäßig die Zellschichten der Hautoberfläche und ermöglicht dadurch, dass die frischen, jungen Zellen der tieferen Schichten zum Vorschein kommen. Die Tiefe des Peelings kann in feinen Abstufungen auf einen Wert zwischen 4 und 50 Mikrometer eingestellt werden, daher kann auch die Erholungsphase der Behandlung gut geplant werden. Die MicroLaserPeel Behandlung kann auch mit anderen Behandlungen kombiniert und bei Bedarf auch in derselben Sitzung durchgeführt werden – ausführliche Informationen hierzu erhalten Sie in Ihrer Beratung zur Behandlung.

Die ContourPeel Behandlung besteht in der Erweiterung des oben beschriebenen Peeling-Verfahrens auf die tiefen Hautschichten, wo die Hautoberfläche bis zu einer Tiefe von 50 bis 200 Mikrometer verdampft wird.

ProFractional-XC ist eine fraktionierte Behandlung mit einem Erbium-basierten Laser. Hier erreichen die parallelen Hochenergiestrahlen des Lasers die Hautoberfläche in kleinen Fraktionen und verursachen säulenartige leichte Verletzungen in der Haut. Diese „Säulen“, deren Tiefe das 5-10fache der Tiefe des Peelings erreichen kann, sind echte Hohlräume, die dank der Selbstheilungskapazität der Haut durch neue Zellen gefüllt werden. Der Laser stimuliert somit einen natürlichen Prozess: die Regeneration der Haut. Die Hautstruktur wird erneuert und der Patient sieht nach der Behandlung unter Umständen sogar 10 bis 15 Jahre jünger aus. Diese Methode wurde in Ungarn zuerst von der Dr Derm Dermatologischen Klinik angewandt und wird in Budapest auch heute noch ausschließlich von der Dr Derm Privatklinik angeboten.

Obwohl die obigen 3 Behandlungen grundsätzlich über das ganze Gesicht durchgeführt werden, um eine gleichmäßige Wirkung und ein ästhetisches Aussehen zu gewährleisten, können sie in spezifischen Fällen auch auf gut abgegrenzte Bereiche der Haut angewendet werden. Diese Fälle sind die tiefen Falten um die Lippen, die Falten auf den beiden Wangen, das lokal beschränkte ContourPeel Tiefpeeling von Narben, die fraktionierte Behandlung (LaserEyelidLift) schlaffer Haut um die Augen (untere und obere Augenlider) oder die Entfernung von Taschen und Falten unter den Augen mit der Scheiner‘schen laserbasierten Blepharoplastik.

Der Behandlung geht eine Betäubung mit schmerzlindernder Salbe oder in einigen Fällen eine lokale Betäubung mit Injektion voraus. In komplexeren Fällen oder bei niedrigerer Schmerzgrenze des Patienten kann der Eingriff auch unter Sedierung oder in Allgemeinanästhesie durchgeführt werden.

 

  • ContourPeel

    ContourPeel

    Intensives Peeling tiefer Falten und Narben in Allgemeinanästhesie

    Weiter

  • Dr Derm Peel

    Dr Derm Peel

    Laserunterstütztes Peeling und fraktionierte Behandlung zur Verjüngung Ihrer Haut

    Weiter

  • Frax-L 4D

    Frax-L 4D

    Vollständige Erneuerung der Hautstruktur des Gesichtes mithilfe von fraktionierten Laserbehandlungen

    Weiter

  • EyelidLaserLift 3L

    EyelidLaserLift 3L

    Straffung der unteren und oberen Augenlider mit fraktionierter Laserbehandlung

    Weiter

  • MicroLaserPeel

    MicroLaserPeel

    Erneuerung der Hautoberfläche durch schonendes Laserpeeling

    Weiter

  • MonaLisa Touch

    MonaLisa Touch

    Vaginalverjüngung für eine jugendlich wirkende Scheide

    Weiter

  • ProFractional-XC

    ProFractional-XC

    Vollerneuerung der Hautstruktur auf dem Gesicht und dem Körper

    Weiter

  • S.T.A.R. Peeling

    S.T.A.R. Peeling

    Hautverjüngendes Laserpeeling mit SkinTyte-II Hautstraffung

    Weiter

  • Scheiner Laser Bleph

    Scheiner Laser Bleph

    Intensives Peeling und Straffung schlaffer und faltiger unterer Augenlider

    Weiter

  • South Beach Peel

    South Beach Peel

    Hauterneuerung mit Laserpeeling und Breitspektrumlicht (BBL)

    Weiter

  • HALO Rejuvenation

    HALO Rejuvenation

    Umfassende Hautverjüngung mit hybrider fraktionierter Laserbehandlung

    Weiter