Allgemeine Hautmedizin

Allgemeine Hautmedizin

Der Zweck einer allgemeinen Dermatologie-Beratung ist es, Hautprobleme zu erkennen und zu bewerten sowie die Ursachen und Zusammenhänge mit Krankheiten im Hintergrund zu analysieren. Hautprobleme können aus einer Infektion, einer Allergie oder eben aus der individuellen Veranlagung des Patienten stammen oder auch durch Stress, Entzündungen, übermäßiges Sonnenbaden, unrichtige Ernährung oder Veränderungen im Immunzustand des Körpers entstehen – um nur die häufigsten Ursachen zu nennen.

Allgemeine Hautmedizin

Hautsymptome können mit Krankheiten der inneren Organe, mit immunologischen, rheumatologischen, allergischen oder onkologischen Erkrankungen zusammenhängen, wobei Veränderungen der Haut oft als Marker dieser Krankheiten auftreten. Dermatologie ist eine vielseitige Wissenschaft, daher sind für die Diagnose von Hauterkrankungen nicht nur gut qualifizierte Fachärzte, sondern auch enorme Erfahrung und die kooperative Einstellung des Patienten erforderlich.