MonaLisa Touch

MonaLisa Touch

Vaginalverjüngung für eine jugendlich wirkende Scheide

Diese mini-invasive Laserbehandlung bietet eine natürliche und schmerzfreie Lösung für geschwächte und trockene Vaginawände, für die Schlaffheit der Scheide und für Inkontinenzprobleme. Die Methode umfasst sowohl die laserunterstützte Verengung der Vagina als auch eine Inkontinenzbehandlung mit Hilfe der effektiven CO2-Lasertechnologie. Während der Behandlung muss der 360-Grad-Scanner nur einmal in die Vagina eingeführt werden – im Gegensatz zu anderen, weniger fortgeschrittenen Geräten, bei denen der Eingriff dreimal wiederholt werden muss.

Wem ist die Behandlung empfohlen?

Patientinnen, die Trockenheit, Unbehagen oder Schmerzen in der Vagina beim Geschlechtsverkehr fühlen. Patientinnen, die Beschwerden wegen schlaff gewordener Vaginawände, häufigen Harndrangs oder Inkontinenz haben, oder deren Östrogenspiegel in der Menopause (den Wechseljahren) oder infolge einer gynäkologischen Operation gesunken ist und zu Organveränderungen geführt hat.

Behandlungsfähige Bereiche

Die ganze Vaginawand mit einem speziellen 360-Grad-Handstück und die Vorderwand der Vagina (im Falle von Inkontinenz).

Vorbereitung

Die MonaLisa Touch Behandlung erfordert keine besondere Vorbereitung. Die beste Zeit für die Behandlung ist die erste Woche des Menstruationszyklus. Die Behandlung ist während der Menstruation (Blutungen) nicht möglich.

Behandlung

Im Zuge der MonaLisa Touch Behandlung wird ein länglicher, röhrenförmiger Vaginalscanner in die Vagina eingeführt und Zentimeter für Zentimeter wieder herausgezogen, während das Laserlicht eine Reihe von kreisförmigen Lichtimpulsen abgibt. Der Laser erzeugt winzige Löcher auf dem Vaginalepithel, die – ähnlich wie bei der fraktionierten Verjüngung der Gesichtshaut – durch neue Zellen repariert werden. Dadurch erneuert sich das Epithel, und seine Feuchtigkeit kehrt zurück. Die tieferen Schichten der Vaginawand erwärmen sich erheblich während der Behandlung und schrumpfen daher (sofortiger Straffungseffekt). Die Hitze regt auch die Synthese von neuen Kollagenfasern an, so dass sich die volle Wirkung der Behandlung nach etwa 4 Monaten entfaltet. Die Behandlung dauert ca. 15 Minuten. Während der Behandlung kann Wärmegefühl, jedoch kein Schmerzgefühl auftreten, daher ist keine Anästhesie erforderlich.

Arbeitsfähigkeit und Nachpflege zu Hause

Die Patientin kann nach der MonaLisa Touch Behandlung sofort zur Arbeit zurückkehren. Eine leichte Schwellung oder Nässung kann für einige Tage nach der Behandlung auftreten. Intensives Körpertraining oder körperliche Bewegung ist nach der Behandlung 2 Wochen lang nicht empfohlen. Das Heben schwerer Gegenstände sollte 4 Wochen lang vermieden werden. Auch der Geschlechtsverkehr ist eine Woche lang nach der Behandlung nicht empfohlen. Legen Sie vier Wochen lang nach der Behandlung keinen Tampon in die Vagina.

Zahl der Sitzungen

Auf der Grundlage internationaler Erfahrungen empfehlen wir eine Kur aus 3 Behandlungen.

Wissenschaftlicher Hintergrund der Behandlung

Die MonaLisa Touch Behandlung basiert auf der vom Lasergerätehersteller DEKA entwickelten Vaginalverjüngungstechnologie der 2. Generation und auf dem hochpräzisen CO2-Lasergerät der Firma. DEKA ist Teil der El.En. Gruppe, der größten Laserherstellergruppe in Europa. DEKA entwickelte als erste auf der Welt eine Lasertechnologie für Vaginalverjüngung. Die MonaLisa Touch Behandlung wird heute in mehr als 250 Kliniken in den USA angeboten. Es ist ebenfalls die MonaLisa Touch Behandlung, die die meisten klinischen Erfahrungen und die meisten Referenzen in Fachzeitschriften hat. Der wissenschaftlichen Forschung zufolge ist die MonaLisa Touch Behandlung imstande, alle subjektiven Symptome, die aus einem reduzierten Östrogenspiegel und der Alterung der Vagina (Atrophie) stammen, effektiv zu behandeln. Auch bei seltenen Krankheiten der Vagina und der äußeren Geschlechtsorgane (z. B. Lichen Sclerosus et Atrophicus) erwies sich die Behandlung als wirksam. Geleitet von Dr. med. Gábor Varju, ist die Dr Derm Privatklinik für Dermatologie, Anti-Aging-Therapie, ästhetische Lasermedizin, Plastische und Gefäßchirurgie die erste Institution in Ungarn, die das Gerät und die darauf aufbauende Behandlungsmethode anwendet.

Preis der Behandlung

Die erste MonaLisa Touch Behandlung kostet HUF 180.000, die zweite HUF 150.000 und die dritte HUF 120.000. Wird die volle Kur im Voraus bezahlt, gewährt unsere Klinik einen Nachlass von 50% auf den Preis der 3. Behandlung. Der Preis der aus drei Sitzungen bestehenden Kur beträgt somit – bei Vorauszahlung – HUF 390.000 (unabhängig davon, wann die Patientin die Behandlung innerhalb einer Periode von 6 Monaten in Anspruch nimmt).