Scarless PDL

Scarless PDL

Narbenbehandlung mit gepulstem Farbstofflaser und Injektion

Wir behandeln Narben mit einem gepulsten Farbstofflaser (Pulsed Dye Laser, PDL), der die beschädigte Haut auf einzigartige Weise erneuern kann, indem er bewirkt, dass die Narben durch den Wiederaufbau der eigenen Bindegewebestrukturen der Haut auf natürliche Weise von unten aufgefüllt werden. Bei größeren Narben nehmen wir auch eine Injektionsbehandlung vor, wenn wir dies aufgrund der Merkmale der Narbe als erforderlich erachten.

Wem ist die Behandlung empfohlen?

Patienten mit abgesunkenen oder erhabenen, roten oder rosaroten, regelmäßigen (aus einer Operation stammenden) oder unregelmäßigen (von einem Unfall herrührenden) Narben auf der Haut.

Behandlungsfähige Bereiche

Alle Hautoberflächen mit wenigen Ausnahmen.

Vorbereitung

Die Scarless PDL Behandlung erfordert keine besondere Vorbereitung und kann in der Regel am Tag der Untersuchung durchgeführt werden.

Behandlung

Im Laufe der Scarless PDL Behandlung werden fleckenförmige kurze Lichtimpulse mittels eines bleistiftähnlichen Handstücks auf die Hautoberfläche übertragen. Die angewandte Kaltluftkühlung verhindert Verbrennungen der Haut. Die Behandlung kann leicht unangenehm sein, aber sie ist grundsätzlich schmerzlos. Dickere Narben werden mit Injektion behandelt.

Arbeitsfähigkeit und Nachpflege zu Hause

Da die Scarless PDL Behandlung keine Hautverletzungen verursacht, ist der Patient nach der Behandlung sofort arbeitsfähig. Im behandelten Bereich können leichte und in der Regel in einigen Stunden nachlassende Hautrötungen auftreten. Punktförmige Hautblutungen (purpura) im Bereich der verletzten Blutgefäße zeigen nur die Wirksamkeit der Behandlung und verschwinden in 5 bis 7 Tagen. Da diese Symptome immer nur vorübergehend sind aber – soweit die behandelten Narben sich auf sichtbarer Hautfläche befinden – ästhetisch störend sein können, ist eine Krankschreibung für einige Tage unter Umständen empfohlen. Nach der Behandlung erfordert die Haut eine behutsame Pflege zu Hause und sollte auf jeden Fall einen Monat lang nach der Behandlung vor Licht geschützt werden.

Zahl der Sitzungen

Bereits eine einzige Behandlung kann wirksam sein, aber für ein perfektes Ergebnis sollte die Behandlung (in Form einer Kur aus 4 bis 8 Behandlungen) wiederholt werden. Die Scarless PDL Behandlung kann zwei- bis dreiwöchentlich durchgeführt werden.

Wissenschaftlicher Hintergrund der Behandlung

Bei der Scarless PDL Behandlung verwenden wir das gepulste Farbstofflasergerät Typ Cynergy von Cynosure Inc., einem US-amerikanischen Laserhersteller. Benannt wurde das Gerät nach seiner speziellen Funktionsweise: Das Laserlicht, das vom Farbstoff des Blutes, dem Hämoglobin, vollständig absorbiert wird, wird durch die Anregung eines organischen Farbstoffes mittels Blitzlichtes erzeugt. Geleitet von Dr. med. Gábor Varju, ist die Dr Derm Privatklinik für Dermatologie, Anti-Aging-Therapie, ästhetische Lasermedizin, Plastische und Gefäßchirurgie die erste Institution in Ungarn, die das Gerät und die darauf aufbauende Behandlungsmethode anwendet.

Preis der Behandlung

Die Scarless PDL Behandlung kostet HUF 29.000 oder mehr, abhängig von der Anzahl der zu behandelnden Narben. Bei Narbeninfiltration mit Injektion wird ein Aufpreis von mindestens HUF 18.000 berechnet.