Behandlung von Aknen

Behandlung von Aknen

Die effiziente Behandlung von Aknehaut hilft, bleibende Narben vorzubeugen.

In den milderen Formen der Akne mit verstopften Poren kann bereits eine kosmetische Reinigung an sich ausreichend sein. In ernsteren – mit Entzündungen und eitergefüllten Bläschen einhergehenden – Fällen sind lokal angewandte entzündungshemmende Medikamente erforderlich.

Diese können die Form einer beruhigenden Paste haben, die direkt an den infizierten Stellen angewandt wird. Die antibakteriellen Lösungen und Salben reduzieren die Anzahl der pathogenen Bakterien in der Haut, während Peeling-Cremes die verstopften Ausführungsgänge der Talgdrüsen befreien und dadurch die Entstehung von Mitessern verhindern. Gelegentlich können diese Behandlungen um kurzfristige Antibiotika-Kuren ergänzt werden.

Einige oral verabreichte Medikamente können die Entwicklung von schweren Formen der Akne günstig beeinflussen. Männliche Sexualhormone steigern die Talgproduktion. Ihre Wirkung kann bei Frauen mit einem Präparat, das die Talgproduktion reduziert und dadurch der Entstehung von Mitessern entgegenwirkt, eingedämmt werden. Zusätzlich hat dieses Präparat auch eine zuverlässige Empfängnisverhütungswirkung.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, ein als Retinoid bekanntes Derivat des Vitamins A zu verwenden, das die Ausscheidung von Talg reduziert, die erhöhte Verhornung der Talgausführungsgänge eindämmt und auch eine entzündungshemmende Wirkung hat. Es kann sowohl bei Männern als auch bei Frauen angewandt werden, erfordert aber eine strenge und regelmäßige ärztliche Kontrolle und setzt bei Frauen eine sichere Schwangerschaftsverhütung voraus. Während der Retinoid-Therapie nimmt der Schutz der Haut gegen mechanische Einwirkungen ab, was bei der kosmetischen Behandlung berücksichtigt werden muss.

Der Schutz vor Licht ist ebenfalls wichtig: Sonnenbad und Solarium-Nutzung sind während der Therapie nicht möglich. Nebenwirkungen der internen Retinoid-Behandlung können mit einem für häusliche Verwendung geeigneten Hautpflege-Kit gemildert werden: Die Reinigung der Haut kann mit alkoholfreiem oder leicht alkoholhaltigem Gesichtswasser, mit Reinigungsmilch oder Reinigungsgel erfolgen; Feuchtigkeitsspendende Gesichtscremes, die für die Haut nützliche Öle (z. B. Borretschöl oder Ceramid) enthalten, helfen indes, den optimalen Feuchtigkeitsgehalt der Haut aufrechtzuerhalten. Ein Gesicht mit viel Mitessern benötigt zu Beginn der Arzneimitteltherapie auch eine sanfte – und unter Umständen wiederholte – Tiefreinigung.

Beide Präparate werden grundsätzlich im Rahmen einer längeren, umfassenden Kur verwendet, die von regelmäßigen Labortests und gleichzeitigen äußeren und kosmetischen Behandlungen der Haut begleitet werden muss.

Die äußere Behandlung und die Arzneimitteltherapie von Akne können mit Lichttherapie kombiniert werden: BlueBBL.

 

Klinikánk 2020. májusában bevezetett “Covid-19 járványügyi protokoll”-ját fenntartjuk. Klinikánk higiénikus szakembert alkalmaz a protokoll felülvizsgálata és az újabb intézkedések bevezetése céljából. Kérjük a biztonsági protokoll maradéktalan betartását, pácienseink és munkatársaink védelmében.