Nicht-ablative (nichtabtragende) Lasertherapien

Nicht-ablative (nichtabtragende) Lasertherapien

Hautverjüngende Laserbehandlungen können im Wesentlichen in zwei Gruppen unterteilt werden: mit Hautabtragung einhergehende – sog. ablative – Interventionen, die eine Erholungsphase von 1 bis 2 Wochen erfordern, und mit der Verletzung der Haut nicht einhergehende – sog. nicht-ablative – Behandlungen, die keine Heilungszeit haben. Im vergangenen Jahrzehnt richteten sich die Entwicklungsaktivitäten auf die Erarbeitung neuer Methoden, mit denen das Kollagen in der Haut erwärmt und dadurch zur Schrumpfung gebracht werden kann, ohne dass dabei die Haut verletzt wird (nicht-ablative Straffung). Auch Lasertherapien zur Behandlung von Besenreisern, Feuermalen, Rosazea, Akne, Pigmentflecken, Tattoos, Nagelpilz und unerwünschtem Körperhaar sind nicht-ablative (nichtabtragende) Methoden. Die Dr Derm Dermatologische Klinik bietet in Ungarn auf einzigartige Weise fünfzehn unterschiedliche nicht-ablative Lasertherapien und deren zahlreiche Kombinationen an.

Weiter

Der erste wissenschaftliche Artikel, der sich der nicht-ablativen Laserbehandlung widmet, wurde 1999 in den USA unter dem Titel "Effektive Behandlung von durch Sonnenschäden hervorgerufenen Falten mit gepulstem Farbstofflaser" veröffentlicht. Die Dr Derm Dermatologische Klinik hat diese Behandlungsmethode als erste in Ungarn bereits im Jahr 2002 eingeführt. Die Behandlung mit gepulstem Farbstofflaser gilt bis heute als die effektivste Behandlungsmethode von Narben (Mehr dazu können Sie unter den Stichwörtern Scarless PDL und Subcision PDL lesen). Kombiniert mit einem sog. Nd:YAG-Laser reduziert der Farbstofflaser nicht nur die Tiefe der Falten, sondern er stimuliert auch die Synthese neuer Kollagen- und Elastinfasern und strafft die Haut (TwinLaser 3D Hautverjüngung).

Die ForeverYoung BBL Behandlung basiert auf den neuesten Forschungsergebnissen. Die mit weiterentwickeltem Breitspektrum-Lasergerät durchgeführte Phototherapie revitalisiert die Zellfunktionen der Haut, da sie bewirkt, dass wieder für die junge Haut typische Proteine aufgrund des genetischen Bestands der Zellen synthetisiert werden. Die revitalisierten Zellfunktionen lassen die Haut jugendlich erscheinen, und es wurde auch bewiesen, dass das junge Aussehen der Haut mit jährlich wiederholter Erhaltungstherapie beibehalten werden kann.

Die SkinTyte-II Behandlung basiert auf der erwärmenden Wirkung des pulsierenden Infrarot- und sichtbaren Lichts. Die kontinuierliche Reihe von Impulsen erwärmt die Kollagenstrukturen Schritt für Schritt und bringt sie dadurch zum Schrumpfen. Dies bewirkt die Straffung der Haut und ein natürliches Lifting schlaffer Hautpartien. Die SkinTyte-II Behandlung ist im Vergleich zur früheren SkinTyte Behandlung schneller und effizienter.

Die EMERGE fraktionierte Behandlung, die jedes Quadratzentimeter der Haut in mehreren hundert vertikalen Spalten erhitzt, stellt den neuesten Trend nicht-ablativer Verjüngungsbehandlungen dar. In den wärmebeschädigten Schichten der Epidermis und der oberen Schichten der Dermis kommen Partikeln (sog. MEND – microscopic epidermal necrotic debris / mikroskopische epidermale nekrotische Gewebeanteile) zustande, die vom Körper dank seinen gewöhnlichen biologischen Funktionen "ausgeschleust" und durch neue Zellen ersetzt werden. Auf diese Weise kann die komplette Struktur der faltigen oder vernarbten Haut Schritt für Schritt ohne Verletzung erneuert werden. Das EMERGE Gerät ist auch für die feinste "Soft-Rejuvenation" der Haut zur Vorbeugung der Alterung geeignet.

Entzündete Aknehaut kann behutsam mit hochenergetischem pulsierendem blauem Licht (BlueBBL) behandelt werden. Für die Behandlung rötungsanfälliger, gefäßerweiterter oder entzündeter Formen der Rosazea eignet sich der gepulste Farbstofflaser (Rosacea PDL) am besten.

In Budapest steht die MultiPlex Technologie zur Behandlung von Besenreisern nur in unserer Klinik zur Verfügung. Da diese Technologie das Licht von zwei Lasergeräten kombiniert, kann sie nicht nur oberflächliche rote, sondern auch tiefere, blaue Blutgefäße verschließen. In der Regel können 80 bis 90% und u. U. praktisch alle Besenreiser mit nur einer Behandlung beseitigt werden. Auf der Basis der Erfahrungen der letzten 10 Jahre mit der MultiPlex Technologie müssen die betroffenen Blutgefäße nicht mehr mit Verödungsmitteln gespritzt werden. Erweiterte größere Venen (Krampfadern) können mit Laserlicht behandelt werden, das durch eine in die Blutbahn eingeführte Glasfaser weitergeleitet wird (Intravaskulärer Laser oder EVLD).

Zu den nicht-ablativen Behandlungen zählen auch die Haarentfernungsbehandlungen, die abhängig von der Farbe und Qualität der Haut und der Haare sowie von der Größe der zu behandelnden Fläche mithilfe dreier unterschiedlicher Technologien durchgeführt werden (Mehr dazu entnehmen Sie bitte den Kapiteln Hairless Laser und Forever Bare).

Tätowierungen werden mithilfe von auf 3 verschiedenen Wellenlängen arbeitenden Lasergeräten entfernt, die unabhängig von der Farbe der Tätowierung wirksam sind (TattooLaser). Das in Italien hergestellte hochpräzise Gerät wirkt nur auf den Tätowierungsfarbstoff ein und heizt das umliegende Gewebe im Gegensatz zu Billiggeräten aus dem Fernen Osten nicht auf. Dies macht eine präzise Behandlung mit berechenbarem Ergebnis ohne Narben möglich.

Bei der Behandlung von Nagelpilz erhitzt der Laser das Nagelbett und die Nagelplatte und zerstört dadurch die pilzverseuchten Stellen. In der Folge – im Laufe der wiederholten Behandlungen – genest die Nagelplatte kontinuierlich während ihres Wachstums ausgehend vom Nagelbett (MycoLaser).

 

  • BlueBBL

    BlueBBL

    Behandlung pickeliger Haut und der Folgen von Aknen mit pulsierendem blauem Licht

    Weiter

  • ForeverYoung BBL

    ForeverYoung BBL

    Hautverjüngung mit Breitspektrumlicht (BBL): Bekämpfung von Falten, Pigmentflecken und Hautröte

    Weiter

  • Emerge Frax-L

    Emerge Frax-L

    Erneuerung der Hautstruktur und Aufhellung von Pigmentflecken mit fraktionierter Laserbehandlung

    Weiter

  • Hairless Laser

    Hairless Laser

    Laserunterstützte Haarentfernung mit Hautkühlung – für alle Hauttypen

    Weiter

  • MultiClear

    MultiClear

    UV-Lichttherapie gegen Schuppenflechte, Vitiligo und Ekzem

    Weiter

  • MultiPlex Venenbehandlung

    MultiPlex Venenbehandlung

    Behandlung von Besenreisern (Teleangiektasien) und erweiterten Gefäßen durch den gleichzeitigen Einsatz zweier Lasertherapien

    Weiter

  • MycoLaser

    MycoLaser

    Laserbehandlung von Nagelpilzinfektion

    Weiter

  • Rosacea PDL

    Rosacea PDL

    Laserbehandlung der gefäßerweiterten Haut und der Rosacea-Entzündung

    Weiter

  • Scarless PDL

    Scarless PDL

    Narbenbehandlung mit gepulstem Farbstofflaser und Injektion

    Weiter

  • SkinTyte II.

    SkinTyte II.

    Hautlifting durch Hautstraffung und Anregung der Kollagensynthese ohne operationellen Eingriff

    Weiter

  • Subcision PDL

    Subcision PDL

    Narbenbehandlung mit gepulstem Farbstofflaser und Mikrochirurgie

    Weiter

  • TattooLaser

    TattooLaser

    Entfernung von mehrfarbigen Tätowierungen und Café-au-lait-Flecken mit Laser

    Weiter

  • TwinLaser 3D Rejuvenation

    TwinLaser 3D Rejuvenation

    Hauterneuerung durch kombinierte Laserbehandlung von Alterserscheinungen

    Weiter

  • SculpSure

    SculpSure

    Nicht-invasive Körperformung mit Laser in 25 Minuten

    Weiter