HALO Rejuvenation

HALO Rejuvenation

Umfassende Hautverjüngung mit hybrider fraktionierter Laserbehandlung

Mit der Zeit verliert die Haut infolge ihrer Beschädigung durch Sonnenlicht und wegen der natürlichen Hautalterung an ihrem jugendlichen Glanz. Die Folgen sind Altersflecken und feine Fältchen auf der Hautoberfläche und der Verlust an natürlicher jugendlicher Helligkeit. Die früheren Laserbehandlungen konnten bei dieser Erscheinung nicht wirksam Abhilfe schaffen, da der Eingriff entweder schmerzensfrei aber zu oberflächlich war oder zu tiefe Schichten erreichte und daher schmerzhaft war und eine zu lange Genesungszeit erforderte. Die HALO Laserbehandlung entfernt Zeichen der Hautalterung und stellt den aus der Jugend gewohnten natürlichen Glanz der Haut wieder her, indem sie die richtige Tiefe in der Haut erreicht.

Bei der HALO Laserbehandlung handelt es sich um ein zusammengesetztes Hautverjüngungsverfahren, das die Straffheit und die Festigkeit Ihrer Haut verbessert, Tönungsunterschiede (Pigmentflecken) beseitigt oder mildert und sowohl die Zahl und die Tiefe feiner Fältchen als auch die Porengröße verringert. Dank der erneuerten Zellenstruktur verbessert sich auch die Fähigkeit Ihrer Haut, das Tageslicht zu reflektieren, und der für junge Haut typische Glanz kommt wieder zum Vorschein.

Wem ist die Behandlung empfohlen?

Die HALO Laserbehandlung wirkt Zeichen des fortschreitenden Alters entgegen, indem sie Verfärbungen und durch Licht verursachte Beschädigungen der Haut, sichtbare Zeichen der Hautalterung, den Verlust an Straffheit, die Erweiterung der Hautporen, die Schlaffheit der Hautstruktur sowie Fältchen und Narben vermindert. Sie ist daher Patienten mit blässlicher und strapazierter Gesichtshaut – u. U. mit Pigmentflecken infolge von Sonnenbad und Solarium-Nutzung – empfohlen. Sie ist auch für Patienten geeignet, denen der plastische Chirurg vorerst noch kein operationelles Gesichtslifting empfiehlt, oder deren Gesichtshaut nach einem Gesichtslifting blass, farblos und müde wirkt. Die HALO Behandlung bietet auch jenen Patienten eine Alternative, die vorerst noch keinen chirurgischen Eingriff wünschen und sich daher für die schonende laserunterstützte Hautverjüngung entscheiden. Sie hilft auch bei störenden Narben und erweiterten Hautporen.

Behandlungsfähige Bereiche

Die einzelnen Seiten des Gesichts oder das ganze Gesicht sowie der Hals.

Vorbereitung

Die HALO Rejuvenation wird nach vorangehender Terminvereinbarung durchgeführt. Sie kann am Tag der Untersuchung nur durchgeführt werden, wenn unsere Klinik freie Kapazitäten hat. Wenn Sie keine Allergie gegen Lidocain haben, wird eine Stunde vor dem Beginn der Behandlung eine Betäubungssalbe auf die zu behandelnde Hautoberfläche aufgetragen. Ab dem Tag des Eingriffs muss 10 Tage lang Aciklovir in Form von Tabletten (gegen die bei hautverletzenden Behandlungen ab und zu wieder aufflammende Herpes-Entzündung) genommen werden.

Die Behandlung

Die Behandlung beginnt mit der Erfassung des Zustands Ihrer Haut: Das HALO Lasergerät wird in Abtastungsmodus (Motion Tracking Technology) geschaltet, um die Größe der zu behandelnden Oberfläche zu ermitteln. Im Laufe der Behandlung wird der winzige Behandlungskopf des Gerätes gleichmäßig über die zu behandelnde Hautoberfläche gerollt, bis das Gerät signalisiert, dass die vorgeschriebene Behandlung vollendet ist. Dank der örtlichen Betäubung und der integrierten Kaltluftkühlung ist die HALO Hautverjüngungsbehandlung nur mit geringen Unannehmlichkeiten für die Patienten verbunden: In den meisten Fällen wird sie von einem – insgesamt eher angenehmen – warmen und pickenden Gefühl begleitet. Das Wärmegefühl lässt nach der Behandlung manchmal erst nach einigen Stunden nach.

Die ersten Ergebnisse der HALO Laserverjüngung werden bereits nach 2 bis 5 Tagen sichtbar. Hinsichtlich der Pigmentflecken lässt die größte Veränderung etwa 2 bis 3 Wochen nach der Behandlung auf sich warten. Die Regeneration der Dermis dauert Monate und hat daher eine kontinuierliche Verbesserung des Hautzustands in den ersten Monaten nach der Behandlung zur Folge. Das Ergebnis der Behandlung bleibt Jahre lang sichtbar, wenn Sie Ihre verjüngte Haut mit Lichtschutzcremes vor der weiteren Belastung durch UV-Licht schützen. Jede weitere HALO Behandlung führt zu einer weiteren Verbesserung des Hautzustandes und verleiht Ihrem Gesicht noch mehr Glanz.

Arbeitsfähigkeit und Nachpflege zu Hause

In den ersten 24 Stunden muss die Haut – entsprechend den Weisungen des Arztes – vor äußeren Einwirkungen geschützt werden. Nach Ablauf dieser Zeit ist – abhängig von der Intensität der Behandlung – die Rückkehr zum normalen Alltag möglich. In den ersten Tagen nach der Behandlung kann sich die Haut vorübergehend bronzefarben tönen, dies kann aber mit Make-Up überdeckt werden. Am 3. oder 4. Tag wird nach einer Abschuppung des behandelten Bereichs bereits die neue Hautoberfläche sichtbar. Empfohlen ist, die Behandlung am Wochenende oder in einer Periode vorzunehmen, in der die vorübergehenden Folgesymptome der Behandlung Ihren gewöhnlichen Tagesablauf nicht stören. In der Periode nach der Behandlung sollte – wie nach jeder Laserbehandlung – eine Lichtschutzcreme verwendet werden.

Zahl der Sitzungen

Das Besondere am HALO Hautverjüngungsverfahren ist, dass bereits eine Sitzung genügen kann, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Konsultieren Sie unsere Fachleute um entscheiden zu können, ob Sie sich einer oder zwei etwas stärkeren Behandlungen oder eher mehreren milderen Eingriffen unterziehen. Klären Sie mit unseren Ärzten auch, ob in Ihrem Fall die gleichzeitige Durchführung einer BBL lichttherapeutischen Behandlung wegen der sichtbaren Altersflecken und feinen Gefäßerweiterungen angeraten ist.

Wissenschaftlicher Hintergrund der Behandlung

Früher war immer die Wahl zwischen Eingriffen, die ein tatsächlich hervorragendes Ergebnis garantieren aber mit längerer Erholungsdauer einhergehen, und Behandlungen, die zwar keine Genesung erfordern aber nur ein kaum sichtbares Resultat liefern, erforderlich. Im HALO Hautverjüngungsverfahren sind nun die Vorteile dieser zwei Alternativen vereint: die hervorragenden Ergebnisse mit minimalem Erholungsbedarf. Die Technologie der hybriden fraktionierten Laserbehandlung (HALO) kombiniert tiefe Hautverjüngung (mit nicht-ablativem fraktioniertem Laser) mit der Erneuerung der Epidermis (mit ablativem fraktioniertem Laser) und führt dank dem Synergieeffekt in der Epidermis und der Dermis zu einem bei anderen Behandlungen unvorstellbaren Ergebnis. Damit erneuert das HALO Verfahren Ihre Haut ohne die bei aggressiveren Behandlungen erforderliche längere Genesung. In der Bewertung von NewBeauty, der maßgebenden US-amerikanischen Zeitschrift der Beauty-Branche, hat das HALO Verfahren 2016 den ehrenvollen Titel „Beste Anti-Aging-Therapie“ erhalten. Geleitet von Dr. med. Gábor Varju, ist die Dr Derm Privatklinik für Dermatologie, Anti-Aging-Therapie, ästhetische Lasermedizin, Plastische und Gefäßchirurgie die erste Institution in Ungarn, die das Gerät und die darauf aufbauende Behandlungsmethode anwendet.

Preis der Behandlung

Der Preis der HALO Rejuvenation variiert zwischen HUF 298.450 und HUF 698.500 (Der Letztere ist der Preis der HALO Hautverjüngung (der hybriden fraktionierten Laserbehandlung) des gesamten Gesichts- und Halsbereichs, kombiniert mit der BBL Lichttherapie). Der Preis versteht sich inklusive Lokalanästhesie.

Klinikánk 2020. májusában bevezetett “Covid-19 járványügyi protokoll”-ját fenntartjuk. Klinikánk higiénikus szakembert alkalmaz a protokoll felülvizsgálata és az újabb intézkedések bevezetése céljából. Kérjük a biztonsági protokoll maradéktalan betartását, pácienseink és munkatársaink védelmében.